Boldekow

Die Visitation des Kirchspiel Boldekow fand am 19. Juli 1570 statt. Man stellte fest: die Pfarre ist gut dotiert, zur Zeit jedoch vakant und das Pfarrgehöft wüste. Aber es wird umgehend wieder aufge-baut und noch im gleichen Jahr ordiniert der
Superinten-dent D. Runge Jacob Druf und führt ihn als Pfarrer ein.
Im 17. Jhd. nun wurde nicht nur wieder das Pfarrgehöft wüste, sondern das ganze Dorf. Die Kirche war vermutlich erst 1728 wieder hergestellt. Der Turm gleicht dem von Spantekow, den der aus Thüringen stammende Zimmermeister Schwarzenhauer in Anklam erbaut hatte.

Im Jahre 1852 bekam die Kirche eine Orgel von Kaltschmidt, der zur gleichen Zeit in Anklam eine Orgel baute.
9 / 29